Albrecht Kresse als visueller Zusammenfasser auf dem Swiss Economic Forum

Wie auch schon in den vergangenen Jahren war Albrecht Kresse auch dieses Jahr wieder auf dem Swiss Economic Forum in Interlaken als Visualisierer aktiv. Das SEF ist die führende Wirtschaftsveranstaltung der Schweiz, bei der sich die Crème de la Crème der nationalen und internationalen Wirtschaft trifft, um über aktuelle Themen zu sprechen. Hier sind die Zusammenfassungen von Albrecht Kresse, der wie gewohnt auf humoristische Art die Essenz der Vorträge aufzeigt.

Zu den Rednern gehörten dieses Jahr unter anderem George Papandreou, Larry Fink und Nouriel Roubini.

Tag 1:

Die Schweiz muss sich um ihre Wirtschaft nicht so viele Sorgen machen wie die meisten anderen Länder, so der Grundtenor vieler Referate, fasste Albrecht Kresse am Ende des ersten SEF-Tages zusammen.

» zur Aufzeichnung des ersten Tages

 

Tag 2:

» zur Aufzeichnung des zweiten Tages

Bild- und Videoquelle: Swiss Economic Forum