Telefon: +49 (0)30 36 41 777 0 | E-Mail: info@edutrainment.com | English version |
Telefon: +49 (0)30 36 41 777 0 | E-Mail: info@edutrainment.com | English version |

Tag

Selbstmanagement

Die 7 Säulen der Achtsamkeit

Achtsamkeit mag aus dem Buddhismus stammen, findet aber schon seit einiger Zeit Einzug in die westliche Kultur, Wissenschaft und Wirtschaft. Heute wird es gemeinhin als eine Form der Aufmerksamkeit gesehen, die absichtsvoll, auf den gegenwärtigen Moment fokussiert und nicht wertend ist. Es kann also ein roter Faden sein, der sicher durch die Komplexität und stetigen Wandel führen kann.

Aus wissenschaftlicher Sicht hat Achtsamkeitstraining einige positive Effekte zu bieten, wie gesteigerte Konzentration und Empathiefähigkeit, aber auch die Reduktion des subjektiven Stressempfindens. Ein moderner Vertreter der Achtsamkeit ist Jon Kabat-Zinn (auch Begründer der Mindfulness-Based-Stress-Reduction), der Achtsamkeit mit 7 Säulen zusammenfasst:

Über den Tellerrand 30/2017 – HR-Links der Woche: Den Agilitätswahn stoppen, Kernqualifikationen der Zukunft und individuelle Weiterbildung

Jeden Sonntag haben wir gesammelte Links der Woche aus dem Bereich Weiterbildung, Training, Lernen und Personalentwicklung.

manager-magazin.de “Stoppt den Agilitätswahn!” – Ein Gastkommentar von Andreas Seitz, der mit dem Begriff “Agile” wenig anfangen kann, sondern lieber handelt statt Buzzwords zu benutzen.

humanresourcesmanager.de “Individuelle Weiterbildung für jeden” – Neue Tools für Weiterbildung lassen Mitarbeiter Lernangebote selbst auswählen und bieten Inhalte, die auf das Individuum zugeschnitten sind. Welche Technologien dabei im Zentrum stehen und wie auch HR-Verantwortliche davon profitieren.

wuv.de “Kernqualifikationen der Zukunft: Selbstmanagement und lebenslanges Lernen” – Arbeitsaufgaben werden immer komplexer, die Anforderungen an Mitarbeiter immer höher. Was die industrielle Revolution 4.0 uns abverlangt.

impulse.de “9 Sätze, die erfolgreiche Unternehmer niemals sagen” – Worte bringen zum Ausdruck, was wir denken und fühlen. Wer von erfolgreichen Unternehmern lernen will, muss daher nur zuhören, was sie sagen – und welche Sätze ihnen niemals über die Lippen kämen.

Sie haben ebenfalls einen interessanten Beitrag gefunden? Einfach in die Kommentare damit und vielleicht taucht er in der nächsten Woche auf.

Über den Tellerrand 28/2017 – HR-Links der Woche: Selbstmanagement bei Persönlichkeiten, Digitalisierung der Arbeit und Entwertung von HR

Jeden Sonntag haben wir gesammelte Links der Woche aus dem Bereich Weiterbildung, Training, Lernen und Personalentwicklung.

projekte-leicht-gemacht.de “Selbstmanagement: Was diese zehn außergewöhnliche Persönlichkeiten anders machen ” – Wenn Leute wie Richard Branson, Barack Obama und Warren Buffet mit bestimmten Verhaltensweisen erfolgreich wurden – können wir uns dann nicht alle eine Scheibe davon abschneiden? Eine Infografik zeigt zehn Produktivitätsweisen bekannter Persönlichkeiten.

spiegel.de “Lernt was Ordentliches! Aber was?” – Wer etwas Ordentliches gelernt hat verdient auch ordentlich? Früher war das so. Doch die goldenen Zeiten garantierten Wohlstands sind vorbei. Der Digitalisierung dafür die Schuld zu geben, ist zu kurz gedacht.

humanresourcesmanager.de “„Merken Sie denn nicht, dass sich HR selbst entwertet?“” – Welche Kompetenzen brauchen Personaler in der Zukunft? In einem Vortrag auf dem Personalmanagement Kongress 2017 warnt der Mathematikprofessor und Internetphilosoph Gunter Dueck die anwesenden Personaler davor, nicht die Nähe zu den Menschen zu verlieren.

Sie haben ebenfalls einen interessanten Beitrag gefunden? Einfach in die Kommentare damit und vielleicht taucht er in der nächsten Woche auf.

Über den Tellerrand 25/2017 – HR-Links der Woche: Mitarbeitergespräche, Tipps gegen Unlust und für die Arbeitslust

Jeden Sonntag haben wir gesammelte Links der Woche aus dem Bereich Weiterbildung, Training, Lernen und Personalentwicklung.

bildungaktuell.at “Selbstmanagement: Keine Angst vor Veränderung!” – Ob Karriere oder Lebensziele – nichts scheint mehr sicher. Was hilft? Augen auf für neue Lösungen, Intuition und die eigenen Werte. Statt in Angst zu verharren, ist es hilfreich, sich Kompetenzen anzueignen, die einen auch in unsicheren Zeiten stärken. Welche das sind, erläutern Frank Linde und Michael Reichl.

karrierebibel.de “Mitarbeitergespräch: Tipps für Chefs und Mitarbeiter” – Mindestens einmal im Jahr steht es an: das Mitarbeitergespräch. Und ganz oft haben Chef und Mitarbeiter wenig Spaß daran. Kein Wunder: Das Feedbackgespräch bedarf guter Vorbereitung, ist anstrengend und zuweilen unangenehm. Insbesondere dann, wenn man etwa dem Kollegen sagen muss, wo er beruflich steht statt stehen könnte, und dass er sich mehr anstrengen muss. Hier erfahren Sie, was Sie beachten müssen, damit eine solche Unterhaltung ein echter Erfolg wird.

spiegel.de “Zehn Tipps gegen akute Unlust” – Sie sind genervt, müde, schlecht gelaunt und haben so gar keine Lust auf Arbeit? Keine Sorge, Sie leiden wahrscheinlich nur unter NBS: Null-Bock-Stimmung. Und die lässt sich bekämpfen.

business-punk.com “„Crack a Smile“: 14 Tricks, mit denen du dich für die Arbeit wieder motivieren kannst” – Wir alle kennen diesen Moment, in dem man unmotiviert auf den PC starrt und sich im Office einfach nicht konzentrieren kann. Für genau solche Tage hat business-punk.com 14 kleine Tricks, die zeigen, wie man sich für die Arbeit wieder motivieren könnt.

Sie haben ebenfalls einen interessanten Beitrag gefunden? Einfach in die Kommentare damit und vielleicht taucht er in der nächsten Woche auf.

Über den Tellerrand 8/2016 – HR-Links der Woche: Innovation fördern mit Lego, die Arbeitswelt 2036 und individuelles Design Thinking

Jeden Sonntag haben wir gesammelte Links der Woche aus dem Bereich Weiterbildung, Training, Lernen und Personalentwicklung.

haufe.de
Innovationsmanagement: Wie HR spielerisch Innovationen fördert ” – Mitarbeiter zu Innovationen anregen und selbst innovativer werden: Wie HR das schaffen kann, erklären Stephan Grabmeier und Manuel Grassler in der aktuellen Ausgabe des Personalmagazins. haufe.de stellt daraus einen Auszug mit einer Innovationsmethode als Beispiel vor: das Innovieren mit Legosteinen.

editionf.com
Arbeitswelt 2036: Wie Unternehmen sich verändern müssen, um Mitarbeiter zu finden” – Fachkräftemangel ist nur ein Aspekt, der die Zukunft der Arbeitswelt bestimmen wird. Die BWL-Professorin Jutta Rump erläutert die Megatrends und wie sich Unternehmen in den kommenden 20 Jahren bewegen müssen, um auf gesellschaftliche Veränderungen zu reagieren.

selbst-management.biz
Selbstmanagement – 1 x schlecht, 1 x gut eine Strategie” – Selbstmanagement ist etwas, das nicht von heute auf morgen Erfolge bringt, sondern man muss sie sich erarbeiten. Thomas Mangold mit einem Plädoyer.

haufe-akademie.de
Mitarbeitergespräch als Führungsaufgabe – So gelingt es” – Für Führungskräfte gehören Mitarbeitergespräche zur Tagesordnung: Es gilt, Absprachen zu treffen, Sachprobleme zu lösen, Fehler zu beheben.

saatkorn.com
Design Thinking mal ganz individuell: Design your life” – Robert Kötter und Marius Kursawe von Work-Life-Romance im Interview zu Design Thinking.

business-wissen.de
Zeitmanagement: Infografik zu produktiver Arbeitsplatz statt Zeitverschwendung” – Eine Infografik über Zeitdiebe und wie Sie damit umgehen können, um am Arbeitsplatz wieder produktiver zu sein.

Sie haben ebenfalls einen interessanten Beitrag gefunden? Einfach in die Kommentare damit und vielleicht taucht er in der nächsten Woche auf.

Über den Tellerrand XIV/15 – HR-Links der Woche: Die Drei-Tage-Arbeitswoche, der moderne Lerner und HR in 10 Jahren

Jeden Sonntag haben wir gesammelte Links der Woche aus dem Bereich Weiterbildung, Training, Lernen und Personalentwicklung.

sueddeutsche.de
Mitarbeitermotivation – Was der Chef wert ist” – Hauptsache, die Zahlen stimmen? Das reicht nicht mehr. Wichtiger ist die Stimmung im Team. Manager müssen deswegen beides pflegen: eine Kultur der Effizienz und eine Kultur der Experimente.

netzpiloten.de
Zehn Irrtümer zum Einsatz digitaler Medien in Unternehmen” – Wir stecken mitten im Wandel der Arbeitswelt durch die Digitalisierung. Die Drei-Tage-Arbeitswoche wird kommen. Nicht alle finden das toll. Ein wunderbarer Artikel von Anja C. Wagner.

karrierefaktor.de
Das zeichnet einen guten Chef aus” – Immer weiter rauf auf der Karriereleiter – und irgendwann ist man Chef. So denken wir traditionell. Warum ist das heute vorbei?

ONLINE EDUCA
Meet the modern #learner” – So lernt der moderne Mensch.

harvardbusinessmanager.de
Fünf Wege zu besserer Führung” – Wenn Worte, Gedanken und Gefühle miteinander übereinstimmen, sind das die besten Grundlagen für gute Führung. Die folgenden Tipps helfen, die dafür nötige Selbstwahrnehmung zu verbessern.

careerplus.ch
Wie sieht die HR-Branche in 10 Jahren aus?” – Wohin führt der Weg der Human Resources? Benötigt man Rekrutierer künftig noch? Und war früher alles besser? Als E-Mails noch einmal pro Woche geprüft wurden? Frank Gerritzen, einer der Gründer von Careerplus, mit Anekdoten aus alten Zeiten – und einem Blick in die Zukunft der Branche.

Sie haben ebenfalls einen interessanten Beitrag gefunden? Einfach in die Kommentare damit und vielleicht taucht er in der nächsten Woche auf.

Über den Tellerrand XI/15 – HR-Links der Woche: Selbstorganisiertes Lernen, der Nutzen von Weiterbildung und Null-Hierarchien

Jeden Sonntag haben wir gesammelte Links der Woche aus dem Bereich Weiterbildung, Training, Lernen und Personalentwicklung.

haufe.de
Berufliche Weiterbildung: Mitarbeiter lernen selbstorganisiert” – Oft wird in der Diskussion um berufliche Weiterbildung ein Trend hin zu informellem und selbstorganisiertem Lernen beschworen. Eine neue Studie bestätigt: Viele Arbeitnehmer bilden sich durch “Learning by Doing” und kollegialen Austausch weiter. Manche haben jedoch keine andere Wahl.

deloitte.com
Human Capital Trends 2015” – Mehr als die Hälfte der Beschäftigten sind zukünftig Vertreter der Generation Y, welche ihren Arbeitgeber besonders kritisch auswählt. Wie man darauf als Firma reagiert, hat Deloitte in einem umfangreichen Bericht aufgeschlüsselt. Inklusive 10 wichtigen Trends.

presseportal.de
Aktuelle forsa-Umfrage: Was bringt Weiterbildung?” – Welchen Anteil haben Weiterbildungen an einer erfolgreichen Karriere? Was bringt das Lernen neben dem Beruf? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert die neueste forsa-Umfrage im Auftrag des ILS Institut für Lernsysteme.

faz.net
Hirnforschung, was kannst du? Die Schule erzieht junge Menschen, keine Gehirne” – Was wir aus den jahrhundertealten Erfahrungen in Schulen wissen, ist nützlicher als alles, was die Naturforschung heute liefert. Die Experimente der Hirnforscher sind artifiziell und lassen generelle Schlüsse über Schülerpotentiale kaum zu. Dennoch bringt uns die Neuropädagogik weiter.

nzz.ch
«Humor ist ein zentraler Erfolgsfaktor für die Leistung»” – Martin Waeber, Direktor von ImmoScout24 im Interview mit der NZZ über Unternehmensführung, Recruiting und Work Life Balance.

harvardbusinessmanager.de
Getting Things Done-Genies als Vorbilder” – Mozart, Hemingway, Miller: Die Geistesgrößen brillierten mit ihrer Schaffenskraft. Der Autor Mason Curry hat die Gewohnheiten von 161 Kreativen untersucht. Sieben Tipps, mit denen man außergewöhnliche Resultate erzielen kann.

brandeins.de
Nicht fragen. Machen.” – Bei Spotify gibt es eine Hierarchie. Aber nur auf dem Papier. Wer was entscheidet, weiß keiner so genau. Ein interessanter Einblick hinter die Kulissen des Musikstreamingdienstes: “Ein guter Mitarbeiter trifft in 70 Prozent aller Fälle dieselben Entscheidungen wie sein Chef. In 20 Prozent fällt er bessere Entscheidungen, weil er von der Sache mehr Ahnung hat. Und in 10 Prozent liegt er daneben.”

Sie haben ebenfalls einen interessanten Beitrag gefunden? Einfach in die Kommentare damit und vielleicht taucht er in der nächsten Woche auf.

First Things First

Heute möchten wir Ihnen wieder eine unserer beliebten skillboxx-Lernkarten schenken. Diese sind Bestandteil unserer skillboxx-Trainings und fassen die wesentlichen Inhalte prägnant zusammenfassen. Eine Lernkarte aus dem Training “Selbstmanagement” möchten wir Ihnen heute zum kostenlosen Download zur Verfügung stellen.

First Things First: Einfach Prioritäten setzen

Wenn Sie viel zu tun haben, müssen Sie entscheiden: Was tun Sie zuerst? Was lassen Sie jetzt liegen? Und was machen Sie gar nicht? „First things first“ rät der US-amerikanische Bestseller-Autor Stephen Covey. Doch wie erkennen Sie, was zuerst kommen muss?

Der frühere amerikanische Präsident Dwight D. Eisenhower hat einmal formuliert, dass die dringlichsten Entscheidungen selten die wichtigsten Entscheidungen sind. Dennoch konzentrieren wir uns oft auf die eiligen Dinge, auch wenn sie unwichtig sind. Wir spielen Feuerwehr statt Präsident.

Die Eisenhower-Matrix kann dabei helfen, die richtigen Prioritäten zu setzen und so effizienter zu arbeiten.

Vom Wert der Werte: Wissen, was mir wichtig ist

Der österreichische Arzt und Psychologe Viktor E. Frankl hat einmal gesagt: „Während ich von Trieben getrieben werde, werde ich von Werten gezogen.“

Persönliche Werte geben uns Orientierung. Diese Werte sind es, an denen wir unsere Ziele ausrichten und auf deren Grundlage wir den Sinn unseres Lebens definieren. Solche Werte können aus ganz unterschiedlichen Quellen stammen. Zum Beispiel aus dem Kanon der primären Tugenden, die Platon vorgeschlagen hat: Weisheit, Mut, Besonnenheit, Gerechtigkeit. Aus den zentralen Begriffen der französischen Revolution: Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit. Oder aus der christlichen Religion: Glaube, Liebe, Hoffnung.

Über den Tellerrand XLVIII/14 – HR-Links der Woche: Besseres Selbstmanagement, Fehler in Mitarbeitergesprächen und “The Art of Leadersheep”

Wie immer zum Wochenausklang haben wir auch diesmal die Links der Woche aus dem Bereich Weiterbildung, Training, Lernen und Personalentwicklung.

t3n.de
Querdenken! 4 Alternativ-Methoden zu Getting Things Done, Kanban und Co” – In der Themenwoche Produktivität der t3n werden vier spannende Alternativen zu bekannten Methoden wie Getting Things Done, Personal Kanban oder Pomodoro vorgestellt.

haufe.de
Jahreswechsel 2014-2015: Fehler in Mitarbeitergesprächen” – Der Jahreswechsel steht vor der Tür. In vielen Unternehmen stehen zu diesem Zeitpunkt die offiziellen Mitarbeitergespräche an. Doch was als Feedbackrunde und zur Motivation gedacht ist, kann sich schnell ins Gegenteil verkehren. Es unterlaufen immer wieder klassische Fehler.

managerSeminare
The Art of Leadersheep” – Die Kunst des „Leadersheep“: Wichtige Inhalte, witzig präsentiert.

gedankentanken.com
So kriegen Sie Ihre Dinge geregelt” – Fünf Prinzipien für besseres Selbstmanagement.

Sie haben ebenfalls einen interessanten Beitrag gefunden? Einfach in die Kommentare damit und vielleicht taucht er in der nächsten Woche auf.

1 2