Telefon: +49 (0)30 36 41 777 0 | E-Mail: info@edutrainment.com |
Telefon: +49 (0)30 36 41 777 0 | E-Mail: info@edutrainment.com |

Tag

twitter

Über den Tellerrand 1/2016 – HR-Links der Woche: Twitter als Lern-Booster, Personalentwicklung 2020 und Skepsis bei Arbeit 4.0

Jeden Sonntag haben wir gesammelte Links der Woche aus dem Bereich Weiterbildung, Training, Lernen und Personalentwicklung.

Karlheinz Pape
Twitter als Lern-Booster?” – Karlheinz Pape hat sich Gedanken gemacht, was Twitter zum Learning-Tool macht und warum es dann so wenige Weiterbildungs-Profis in Deutschland nutzen? Siehe hierzu auch unseren Blog-Artikel “9 Tipps, wie Sie Twitter zum Lernen einsetzen

haufe-akademie.de
Personalentwicklung 2020: Trends und Zukunftsstrategien” – Die Bedeutung der Mitarbeiter für die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens steht außer Frage. Dennoch klaffen Anspruch und Wirklichkeit auseinander, wenn es um den Beitrag geht, den einerseits die Personalfunktion, andererseits die einzelne Führungskraft leisten sollten.

zeit.de
Stress: “Führungskräfte leiden unter ihrem Job”” – Die meisten Chefs fühlen sich durch ihre Position belastet, sagt der Coach Peter Saulus. Und sie können nicht Wichtiges von Unwichtigem unterscheiden.

persoblogger
HR sieht Arbeit 4.0 skeptisch” – Die nächste Runde im Blind HR Battle. Diesmal ging es um die Frage, wie HR zur Arbeit 4.0 steht. Angetreten im Argumentationsduell der HR-Experten waren Dr. Winfried Felser, NetSkill Solutions, und Simon Mamerow, Trendence Institute.

Sie haben ebenfalls einen interessanten Beitrag gefunden? Einfach in die Kommentare damit und vielleicht taucht er in der nächsten Woche auf.

Über den Tellerrand X – Links der Woche: Führungsstile, Bildungstwittern und entzaubertes eLearning

Jeden Sonntag wird ein bunter Salat gepflückt aus gesammelten Artikeln rund um die Themen Weiterbildung, Personalentwicklung, Training. Und zur Jubiläumsausgabe gibt es heute einen besonders großen Strauß.

SPIEGEL online
Management-Esoterik: Warum Hobby-Therapeuten nicht in Firmen gehören – SPIEGEL ONLINE” – Was haben Führungskräfte in Pferdeställen verloren, Mitarbeiter in Psychoseminaren und Hobby-Therapeuten in Unternehmen? Dr. Viktor Lau im Interview zu seinem neuen Buch “Schwarzbuch Personalentwicklung“. In eigener Sache: Dr. Viktor Lau stellt sich in einem edutrainment-Webinar der Diskussion, zu dem wir Sie herzlich einladen wollen.

wollmilchsau.de
“Ich hasse HR.”” – Corey Feldman hat einen Artikel “Why I hate HR – An Insiders Prospective” geschrieben, in dem er mit seiner Branche abrechnet. Alexander Fedossov hat die Kernaussagen übersetzt und in seinen Blog gepackt.

educatorstechnology.com
3 Great Tools for Collaborative Brainstorming” – Gemeinsames Brainstormen ist nicht schwer. educatorstechnology zeigt drei Tools, wie es am besten geht.

karrierebibel.de
Führungsstile: So sollten Chefs Fehler managen” – Führungs-
kräfte sind für die Fehler ihrer Mitarbeiter verantwortlich – und sollten dieser Verantwortung auch gerecht werden.

Dr. Web
Lebenslanges Lernen: 22 der besten internationalen Online-Schulungsangebote” – MOOCs sind schon längere Zeit en vogue und von vielen als die eierlegende Wollmilchsau verschrien. Dr. Web listet spezialisierte Angebote für die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche auf, welche über den MOOC-Bereich herausgehen.

open2study.com
Principles of Project Management” – Ein gratis Kurs der Open University of Australia zum Lernen von Projektmanagement-Grundlagen. Start ist der 18. November.

Report Psychologie
Führungspersönlichkeiten in Politik und Wirtschaft” – Ein Interview-Auszug mit Gerhard Blickle über Führungspersönlichkeiten in Politik und Wirtschaft.

BR.de
Teambuildingseminare: Von wegen Synergie-Effekte” – Für mich hat Teambuilding ja etwas angestaubtes. Christiane Hawranek geht das wohl ähnlich und geht folgenden Fragen nach: Bringen Teambuilding-Seminare etwas? Halten die Angebote das, was sie versprechen?

Dr. Jochen Robes
Twittern für die Bildung. Oder: Wie man mit 140 Zeichen lernen kann” – Twittern für die Bildung. Oder: Wie man mit 140 Zeichen lernen kann. Dr. Jochen Robes im Magazin Wirtschaft & Beruf über das Lernen mit Twitter. Eine tolle Ergänzung zu unserem Artikel über 9 Tipps, wie Sie Twitter zum Lernen einsetzen können.

juraforum.de
Studie entzaubert E-Learning” – Eine Untersuchung der Uni Rostock kommt zu dem Ergebnis, dass eLearning-Studierende nicht die gleichen fachlichen Leistungen wie die konventionell unterrichteten Studierenden erreichen. Gleichzeitig sind sie wesentlich unzufriedener als ihre Kommilitonen. Aha.

inc.com
How to Be More Charismatic: 10 Tips” – Charisma gilt in der aktuellen Führungslehre als eine der wichtigsten Führungseigenschaften. Der Beitrag von Jeff Haden nennt zehn Merkmale außergewöhnlich charismatischer Menschen.

business-netz.com
Ein neues Führungskonzept: Die Begeisterungsführung” – Eine Methode, die Mitarbeiter weiterhin für seine Aufgaben zu begeistern, motivieren und zu binden.

Zum Abschluss noch eine Slideshare-Präsentation mit 17 illustrierten Brainstorming-Tipps von Marc Heleven.

Sie haben ebenfalls einen interessanten Beitrag gefunden? Einfach in die Kommentare damit und vielleicht taucht er in der nächsten Woche auf.

Twitter im Unternehmen

Die Top 100 Lern Tools – Teil 1: 9 Tipps, wie Sie Twitter zum Lernen einsetzen

Jane Hart listet in lieb gewordener Tradition nun bereits zum siebten Mal die Top 100 Tools for Learning auf. Dabei wurden dieses Mal über 500 “Learning Professionals” aus 48 Ländern dazu aufgerufen, ihre Einschätzung abzugeben, mit welchen Tools (Selbst-)Lernen am besten gelingt.

A learning tool is a tool for your own personal or professional learning or one you use for teaching or training.

Herausgekommen ist eine spannende Top 100 Liste der besten Tools zum (Selbst-)Lernen. Im Blog von Jane Hart können Sie die gesamte Liste einsehen.

Auch wenn der Begriff Learning Tools nicht scharf definiert ist – Die Liste ist absolut spannend, und sollte auch im Bereich der Weiterbildung im Unternehmen ausreichend Beachtung finden.

Daher möchten wir Ihnen in einer mehrteiligen Blogreihe nützliche Erklärungsversuche und Denkanstöße geben, wie die aufgelisteten Tools sinnvoll zum Lernen eingesetzt werden können.

Erklärungsversuche zur Top 100 Liste der besten Lerntools

Der Kurznachrichtendienst Twitter rangiert seit Jahren an der Spitze. Gefolgt von Google Drive, bzw. Google Docs und YouTube, die ihre Plätze im Vergleich zum Vorjahr tauschten. Unter den Top 10 findet sich noch Evernote, Facebook und WordPress. Dann gibt es noch erwähnenswerte Neueinsteiger wie Feedly, socrative und mehr.

Während PowerPoint, die gute alte Google Suche und Wikipedia (nur auf Platz 14!) für das Thema Lernen im Unternehmen noch halbwegs selbsterklärend sind, stellt sich bei dem ein oder anderen Tool – sofern überhaupt bekannt – die Frage, wie sie es auf ihren Platz geschafft haben.

Mit ausführlichen Erklärungsversuchen und Tipps & Tricks zu den jeweiligen Tools wollen wir Ihnen die Top 100 der besten Lerntools näher bringen. Los geht’s in diesem Blog mit Platz 1: Twitter.

Social Media in Unternehmen

edutrainment auf Facebookedutrainment auf Twitteredutrainment auf Youtubeedutrainment auf google+

 

Wie Sie gestern durch unseren Twitter– bzw. Facebook-Eintrag erfahren konnten, hatten wir Besuch aus Bamberg. Social Media-Experte Michael Ehlers war mit seinem Kollegen in unserem Büro, um uns beim weiteren Ausbau unserer Onlinestrategie zu unterstützen. Zahlreiche Denkanstöße und neue Ideen waren das Ergebnis des ersten Tages und Sie dürfen gespannt sein, was die edutrainment-Zukunft bringt. Wir sind es ebenfalls.

Passend dazu veröffentlichte Klaus Eck in seinem Blog einen interessanten Artikel über die “Angst vor der Social Media-Öffentlichkeit“, in dem er die Unternehmen weiter sensibilisieren möchte, den Einfluss von Social Media ernst zu nehmen.

[blockQuote position=”center”]Durch die neuen Entwicklungen werden wir alle in unserem Schaffen sichtbarer. Diese Transparenz wirkt sich auf alle Bereiche in den Unternehmen aus und verändert diese langsam.[/blockQuote]

Verfolgen oder +1en Sie uns, werden Sie Fan oder checken Sie bei einer Partie Kicker oder eine Kaffee bei uns ein.