Telefon: +49 (0)30 36 41 777 0 | E-Mail: info@edutrainment.com | English version
Telefon: +49 (0)30 36 41 777 0 | E-Mail: info@edutrainment.com | English version

Tag

Wissensmanagement
Wissensmanagement

Trainingsprogramm Wissensmanagement: Expertenwissen für alle!

Wissensmanagement in Unternehmen wird vor allem im Zusammenhang mit der demografischen Entwicklung diskutiert. Wenn in den kommenden Jahren die Experten der Babyboomer-Generation aus dem Berufsleben ausscheiden, ohne dass eine gleiche Anzahl an Fachkräften nachrückt, müssen Aufgabenbereiche neu definiert und verteilt werden. Das über viele Jahrzehnte angesammelte Erfahrungswissen auch an fachfremde Kollegen weiterzugeben, wird zur Kernaufgabe für Unternehmen. Es sei denn, sie machen es wie Mercedes und holen kurzerhand ehemalige Mitarbeiter aus dem Ruhestand zurück, um sie etwa für eine Produkteinführung nach Fernost zu schicken.

Da vermutlich nicht jedes Unternehmen eine Armada arbeitswilliger Senioren in petto hat, wird ein funktionierendes Wissensmanagement zukünftig an Bedeutung gewinnen. Und das nicht nur im Hinblick auf den Fachkräftemangel. Einen Wissensvorsprung zu haben, wird immer mehr zum entscheidenden Wettbewerbsfaktor.

Über den Tellerrand 40/2016 – HR-Links der Woche: Tipps für neue Führungskräfte, das Schweigen der Bosse und Wissensmanagement 4.0

Jeden Sonntag haben wir gesammelte Links der Woche aus dem Bereich Weiterbildung, Training, Lernen und Personalentwicklung.

haufe-akademie.de
10 essenzielle Tipps für neue Führungskräfte” – 10 Tipps für neue Führungskräfte, die helfen sollen, in dieser ersten Zeit die Basis für eine erfolgreiche und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Team zu schaffen.

bildungaktuell.at
Führen ohne Chef zu sein – So setzen Sie Ihre Ideen durch!” – Wenn der Funke überspringt, lassen sich Anliegen leichter durchsetzen. Führen ohne Chef zu sein: Wie Sie mit Strategie und Kommunikation andere für Ihre Ideen begeistern.

handelsblatt.com
Das Schweigen der Bosse” – Die Universität Leipzig hat zum zweiten Mal die Kommunikationsarbeit von Mittelständlern untersucht. Das Problem sitzt auf dem Chefsessel, zeigen die Daten.

hr-software-vergleich.de
Wissensmanagement 4.0: Es muss nicht immer E-Learning sein” – Wissensmanagement gewinnt zunehmend an Bedeutung. Viele Unternehmen haben das erkannt und basteln daran, es optimal auf ihre Organisation anzupassen. Wie das geht und welche Tools es gibt, beleuchtet dieser Artikel.

Sie haben ebenfalls einen interessanten Beitrag gefunden? Einfach in die Kommentare damit und vielleicht taucht er in der nächsten Woche auf.

Über den Tellerrand 38/2016 – HR-Links der Woche: Digitale Weiterbildung, Wissensaustausch unter Mitarbeitern und virtuelle Schnitzeljagd

Jeden Sonntag haben wir gesammelte Links der Woche aus dem Bereich Weiterbildung, Training, Lernen und Personalentwicklung.

zeit.de
E-Learning: “Mitarbeiter erwarten heute digitale Weiterbildungen”” – Die Digitalisierung macht ständige Weiterbildungen nötig, aber auch möglich, sagt die Bildungsexpertin Britta Kroker. Das stellt die Personalentwicklung auf den Kopf.

zeit.de
Weiterbildung: “Ausgelernt gibt es nicht”” – Betriebliches Lernen muss sich verändern, sagt die Unternehmerin Julia Dellnitz. Teams sollten künftig viel praktischer werden und permanent Neues dazulernen.

wiwo.de
Knowhow weitergeben: Nur wenige Chefs fördern den Austausch ihrer Mitarbeiter” – Der Erfolg eines Unternehmens hängt davon ab, ob Mitarbeiter ihr Wissen teilen oder für sich behalten. Die Mehrheit der Chefs weiß das auch. Doch nur wenige Führungskräfte fördern den Wissensaustausch tatsächlich.

lernfestivalblog
Virtuelle Schnitzeljagd: Draussen digital lernen” – Den Machern von Pokémon Go gelang es eindrücklich zu zeigen, wie virtuelle Realität mit der Wirklichkeit verknüpft wird. Ganz neu ist diese virtuelle Schnitzeljagd aber nicht, und vor allem in der Bildung gibt es spannende Ansätze wie das digitale Lernen nach draussen verlagert werden kann.

Sie haben ebenfalls einen interessanten Beitrag gefunden? Einfach in die Kommentare damit und vielleicht taucht er in der nächsten Woche auf.

Wissensmanagement: Ihr persönliches Elefantengedächtnis

Ordnung ist das halbe Leben – das wusste schon die Uroma und konnte da noch nicht mal ansatzweise ahnen, welche Bedeutung ihre weisen Worte auch für die digitale Welt haben würden. Denn an einem langen Tag zwischen Rechner, Smartphone und dem auch Oma nicht ganz unbekannten Papierstapel auf dem Schreibtisch kann sich eine ganz beträchtliche Zettelwirtschaft ansammeln – analog wie digital. Nur wer hier Ordnung reinbekommt, kann auch seine Gedanken sinnvoll strukturieren, Prioritäten setzen und Unwichtiges auf später verschieben.

Webdienste wie Evernote helfen Ihnen beim Aufräumen. Mit der Anwendung können Sie

  • Webseiten und Fotos speichern,
  • Notizen anlegen,
  • To do-Listen erstellen sowie
  • die Inhalte bearbeiten und mit anderen Nutzern teilen.