Über den Tellerrand IV/14 – Links der Woche: Nachhaltigkeit des Lernens, Gamification und Lernsklaven

Wie jeden Sonntag haben wir auch diesmal die Links der Woche aus dem Bereich Weiterbildung, Training, Lernen und Personalentwicklung.

Christian Spannagel
Nachhaltigkeit des Lernens durch Neue Medien?” – Christian Spannagel geht der Frage nach, wie nachhaltig neue Unterrichtsmedien gelernt werden.

SPIEGEL online
Gamification & Co.: Wie Spiele zu Karrierehelfern werden” – In der Spiegel-Reihe zum Thema Gamification ist dieser kluge Text von Roman Lehnhof entstanden. Spiele werden mehr und mehr als Optimierungswerkzeuge verstanden und sind Trainingsgeräte für die Zukunft im Job.

innocentive.com
8 Differences Between Traditional and Collaborative Leaders” – Mit großer Infografik.

ZEIT online
Lehre: Online-Kurse können den Professor nicht ersetzen” – Online-Kurse produzieren Lernsklaven und höchste Abbrecherquoten. Ein Kommentar von Ralf Lankau.

Andrea Joost
Mitschreiben erlaubt – so wird Ihr Publikum aktiv!” – Andrea Joost will ihr Publikum zum Mitschreiben animieren und gibt wertvolle Tipps, wie sie das auch wirklich tun.

unternehmer.de
5 Tipps für den perfekten Umgang mit Mitarbeitern und Geschäftspartnern” – Im Unternehmen ist es wie in einer Ehe: Partnerschaft braucht Pflege und einen respektvollen Umgang. Denn kein Mensch kann als Unternehmer alleine tätig sein. Um Geschäfte zu machen, braucht es Partner. Simone Stargardt gibt Tipps für den Umgang mit Geschäftspartnern.

wissenschaft-aktuell.de
Der Kaffee danach für’s Langzeitgedächtnis” – Schon eine kleine Dosis Koffein kurz nach dem Lernen kann das Erinnerungsvermögen merklich stärken.

arbeits-abc.de
Stress im Alltag abbauen – 5 hilfreiche Tipps” – Manchmal nervt der Alltag ziemlich und vermiest uns die Stimmung. Stress ist außerdem Gift für den Körper, lässt den Blutdruck steigen, dämpft das sexuelle Verlangen, fördert das Schwitzen und führt zu Gereiztheit.

Sie haben ebenfalls einen interessanten Beitrag gefunden? Einfach in die Kommentare damit und vielleicht taucht er in der nächsten Woche auf.

1 Kommentar

Was ist Ihre Meinung?