Über den Tellerrand VI/15 – HR-Links der Woche: Kreativitätswecker, Kompetenzentwicklung mit Mobile Learning und Digitalisierung im HR

Jeden Sonntag haben wir gesammelte Links der Woche aus dem Bereich Weiterbildung, Training, Lernen und Personalentwicklung.

creativebloq.com
Unlock your inner creative genius in 5 simple steps” – Pete Sena zeigt fünf Schritte, wie Sie die eigene Kreativität anleiern können.

blended-solutions.de
Mobile Learning und Kompetenzentwicklung” – Werner Sauter war auf der Learntec und berichtet von seinen Eindrücken.

lecturio.de
10 neuesten E-Learning Trends der betrieblichen Weiterbildung” – Das MMB Institut für Medien- und Kompetenzforschung befragt alljährlich Experten, welche E-Learning-Trends sich innerhalb der kommenden drei Jahre im Bereich betriebliche Weiterbildung abzeichnen. Die (wenig überraschenden) Ergebnisse gibt es im Artikel.

weiterbildungsblog.de
Social Learning zwischen Management, Unternehmenskultur und Selbstorganisation” – Social Learning ist mittlerweile eine alltägliche Praxis. Vor welche Herausforderungen es die betriebliche Weiterbildung stellt, erklärt Jochen Robes in der Zeitschrift “Wirtschaft & Beruf”.

t3n.de
Feierabend! Mit diesen 6 Tipps gehört die Zeit nach der Arbeit wirklich dir” – Nach dem Feierabend noch mal schnell das Notebook an, um noch eine Mail zu schreiben? Dann macht es keinen Unterschied, auf der Couch statt auf dem Schreibtischstuhl zu sitzen, der Feierabend ist hin. t3n.de listet sechs Tipps auf, bei denen die Zeit nach der Arbeit wirklich Ihnen gehört.

impulse.de
Wie Mitarbeiter an sich selbst wachsen” – Gute Mitarbeiter lassen sich immer seltener mit hohen Gehältern oder Firmenwagen locken. Im Fokus steht eher ein sinnerfüllter Job, die Vereinbarung von Arbeits- und Familienleben, ein gutes Betriebsklima, Eigenverantwortung und die Chance auf Entwicklung und Weiterbildung. Wie das Drogeriemarktunternehmen dm auf kreative Weise seine Mitarbeiter fördert, erklärt Unternehmerin und Impulse-Bloggerin Antje Hinz.

humanresourcesmanager.de
Digitalisieren, bevor es zu spät ist” – Warum HR bei der Entwicklung neuer digitaler Geschäftsfelder eine zentrale Rolle einnimmt.

Sie haben ebenfalls einen interessanten Beitrag gefunden? Einfach in die Kommentare damit und vielleicht taucht er in der nächsten Woche auf.