Telefon: +49 (0)30 36 41 777 0 | E-Mail: info@edutrainment.com | English version |
Telefon: +49 (0)30 36 41 777 0 | E-Mail: info@edutrainment.com | English version |

Tag

LEGO® SERIOUS PLAY®

Über den Tellerrand XLIII/15 – HR-Links der Woche: Besserer Lerntransfer, LEGO ist kein Spiel und Pimp my Mitarbeiter

Jeden Sonntag haben wir gesammelte Links der Woche aus dem Bereich Weiterbildung, Training, Lernen und Personalentwicklung.

wissensdialoge.de
5 Tipps von Learning Professionals, wie der Lerntransfer besser gelingt” – Nicole Behringer stellt die Top Five Ansätze zur Optimierung des Lernstransfers vor.

microtool.de
LEGO ist doch kein Spiel!” – Ein Plädoyer unseres Trainers und LEGO Serious Play-Experten Julian Kea.

managerseminare.de
25 Jahre E-Learning – Zwischen Hypes und Hoffnungen” – Nirgendwo sonst in der Weiterbildung ist der Wandel der Lernformen und -methoden so offensichtlich und so fundamental wie beim elektronischen Lernen. Ein Streifzug durch das vergangene Vierteljahrhundert.

t3n.de
Jedi Thinking: 10 Business-Lehren, die man aus Star Wars ziehen kann” – Die ein oder andere Weisheit aus den sechs Star-Wars-Episoden lässt sich bestens auf Entrepreneurship anwenden. t3n.de hat zehn herausgesucht.

zeit.de
Weiterbildung: Pimp my Mitarbeiter” – Unternehmen investieren so viel in die Weiterbildung ihrer Beschäftigten wie noch nie – doch nicht alle profitieren davon.

hrtrendinstitute.com
HR: don’t kill performance measurement!” – Ein Beitrag zur Debatte zum Thema Performance Management.

Sie haben ebenfalls einen interessanten Beitrag gefunden? Einfach in die Kommentare damit und vielleicht taucht er in der nächsten Woche auf.

Über den Tellerrand XLVI/14 – HR-Links der Woche: Wirkung von Erwachsenenbildung, Mitarbeitermotivation und -gespräche

Wie immer zum Wochenausklang haben wir auch diesmal die Links der Woche aus dem Bereich Weiterbildung, Training, Lernen und Personalentwicklung.

haufe.de
Weiterbildung: Wie Erwachsenenbildung wirkt” – Lebenslanges Lernen macht nicht nur klüger, sondern auch gesünder, glücklicher und selbstbewusster, wie eine Studie zeigt. Doch offenbar kommen diese positiven Aspekte nur dann voll zum Tragen, wenn die Lerner bei der Weiterbildung ihren Interessen folgen und persönliche Lernprojekte verwirklichen.

personalityexperts.de
Mitarbeitermotivation ist Beziehungsmanagement” – Was motiviert Mitarbeiter zur Arbeit? Was treibt sie zu Höchstleistungen an? Eine Antwort auf diese Kernfrage zu finden ist eine der wichtigsten Führungsaufgaben.

berufebilder.de
Mitarbeiter-Motivation für Führungskräfte” – Wer führen will, muss auch seine Mitarbeiter motivieren – so die landläufige Meinung. Doch Ist es wirklich die Aufgabe einer Führungskraft, ihre Mitarbeiter zu motivieren? Eine Serie auf berufebilder.de.

ZEIT online
Gefühle bei der Arbeit: “Gut gelaunte Chefs haben erfolgreiche Teams”” – Gefühle bestimmen unser Handeln. Glückliche Mitarbeiter arbeiten besser, sagt Arbeitspsychologin Laura Venz. Können Chefs die Emotionen ihrer Teams steuern?

personalmarketingblog.de
Deutsche Bahn Karriere “macht jetzt in Lego”” – DB Karriere setzt nun auch die “Lego Serious Play”-Methode (mehr dazu in unserem Blog) als Kreativitätsmotor in ihren Trainings ein.

perview.de
Mitarbeitergespräche am Jahresende führen” – Zum Jahresende stehen in den meisten Unternehmen die Mitarbeitergespräche an. Sie sind das Ohr zur Belegschaft und sollten gut vorbereitet werden. perview.de zeigt die Vorteile auf und erklärt, wie eine HCM-Software dabei unterstützen kann. P.S. Auch die edutrainment company setzt auf dieses Tool zur Befragung.

Sie haben ebenfalls einen interessanten Beitrag gefunden? Einfach in die Kommentare damit und vielleicht taucht er in der nächsten Woche auf.

Mit den Händen denken! Workshops mit der LEGO® SERIOUS PLAY® Methode

Den meisten von uns ist es schon einmal passiert. Wir saßen in einem Meeting, haben irgendwie versucht uns abzulenken, unsere Hände zu beschäftigen – einige Kollegen greifen an dieser Stelle zum Kuli, kritzeln vor sich hin, andere tüfteln mit Papierschnipseln oder allem was sonst noch auf dem Tisch liegt. Sie warten bis es vorüber ist: Ein Vielredner ist gerade so richtig in Aktion, die Botschaften und Meinungen der anderen Teilnehmer bleiben außen vor. Der Vielredner steht im Mittelpunkt und nicht mehr neue Informationen.

Es wird stiller am Tisch: Weniger Meinungen, weniger Ideen, weniger Kreativität, weniger Lösungen. Viel zu häufig greift auch in Meetings das Pareto-Prinzip: 20% der Anwesenden sind aktiv mit dabei, 80% aber nicht. Eine unproduktive Stunde mit 8 Personen ist immerhin ein ganzer Arbeitstag.

Nach dem Besuch unserer Moderations-Trainings können Sie dem entgegenwirken und aktivierende Moderations-Techniken, Visualisierungen und Gleichnisse kraftvoll einsetzen, um Ihre Meeting-Teilnehmer ergebnisorientiert einzubinden.

Aber zurück zu den kritzelnden, bastelnden oder sonst wie mit ihren Händen beschäftigten Kollegen. Um diesen inneren Drang, etwas mit den Händen auszudrücken, geht es bei der Moderationsmethode eines bekannten Spielzeugherstellers aus Dänemark.

LEGO® SERIOUS PLAY®: Lego spielen im Business?

3D-Requisiten, Metaphern und eben der Einsatz der eigenen Hände sind fester Bestandteil der Moderationsmethode LEGO® SERIOUS PLAY®. Da wir an die weitläufig noch ungenutzten Möglichkeiten des spielerischen Lernens im Unternehmenskontext glauben, ist der Einsatz von LEGO für uns natürlich besonders interessant.

Unser Trainer Julian Kea ist seit Ende 2013 zertifizierter LEGO® SERIOUS PLAY® Moderator. Das heißt – überspitzt gesagt – er darf Teilnehmer in Workshops offiziell mit Lego spielen lassen. Was steckt ernsthaft hinter dieser Methode?