Albrecht Kresse war zum mittlerweile siebten Mal als Zusammenfasser auf dem Swiss Economic Forum vor 1.350 Entscheidungsträger aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Medien tätig. Dort ließ er die beiden Tage zum Abschluss der Konferenz Revue passieren und kam zu folgendem Schluss: Auch wenn man Schweizer auffordert, “wild” zu leben, bleibe es halt immer “Swiss wild” – und das sei vielleicht auch ganz gut so.

Die Zusammenfassung von Albrecht Kresse

Und hier noch ein Statement von unserem Summarizer