Telefon: +49 (0)30 36 41 777 0 | E-Mail: info@edutrainment.com | English version |
Telefon: +49 (0)30 36 41 777 0 | E-Mail: info@edutrainment.com | English version |

Tag

Motivation

Über den Tellerrand 49/2017 – HR-Links der Woche: Motivation im Job, Killerpräsentationen und Selbstorganisationsmythen

Jeden Sonntag haben wir gesammelte Links der Woche aus dem Bereich Weiterbildung, Training, Lernen und Personalentwicklung.

unternehmer.de “Motivation im Job: 6 Tipps gegen Selbstzweifel” – Selbstzweifel und fehlende Motivation sind zwei Hauptgründe für Kreativblockaden. Man scheint Tag für Tag den selben Trott im Job und im Alltag zu durchleben, ist oft unkreativ und vielleicht sogar demotiviert. Die folgende Infografik erläutert 6 Tipps, die helfen, die Motivation wiederzufinden.

business-punk.com “So liefert Ihr eine Präsentation ab, die sich gewaschen hat” – Elf Tipps, wie man eine Killer-Präsentation abliefert.

pazifika.com “15 Mythen über Selbstorganisation” – Nach wie vor existieren viele Annahmen und Mythen über Selbstorganisation, die oftmals völlig unreflektiert übernommen werden. Julia Culen zeigt einige der Annahmen auf, auf denen in Folge neue Organisationsmodelle aufgebaut werden.

Sie haben ebenfalls einen interessanten Beitrag gefunden? Einfach in die Kommentare damit und vielleicht taucht er in der nächsten Woche auf.

Über den Tellerrand 47/2017 – HR-Links der Woche: Mitarbeitermotivation, Körpersprache-Hacks und das Seminar der Zukunft

Jeden Sonntag haben wir gesammelte Links der Woche aus dem Bereich Weiterbildung, Training, Lernen und Personalentwicklung.

unternehmer.de “Diese 4 Faktoren motivieren deine Mitarbeiter!” – Kompetente Arbeitskräfte zu finden, wird immer schwerer. Oft stellt sich die Frage, was einem neuen Mitarbeiter in seiner neuen Rolle am wichtigsten ist. Dabei spielen diese vier Faktoren für das Gefühl der Freude am Job eine ausschlaggebende Rolle.

businessinsider.de “8 Tricks für Körpersprache, die schwer zu meistern sind — aber sich für immer auszahlen” – Hier sind acht Körpersprache-Hacks, die schwer zu meistern sind, sich aber für immer auszahlen.

managerseminare.de “Akademie für Führungskräfte lässt Kunden Seminar der Zukunft entwickeln” – Was kommt dabei heraus, wenn nicht der Anbieter, sondern die Zielgruppe selbst das Angebot entwickelt? Die Akademie für Führungskräfte hat das Experiment gewagt: Auf ihrem Jahres-Symposium am 10. November in Stuttgart entwarfen Personalentwickler „Seminare der Zukunft“ und stimmten übers beste Konzept ab.

Sie haben ebenfalls einen interessanten Beitrag gefunden? Einfach in die Kommentare damit und vielleicht taucht er in der nächsten Woche auf.

Über den Tellerrand 25/2017 – HR-Links der Woche: Mitarbeitergespräche, Tipps gegen Unlust und für die Arbeitslust

Jeden Sonntag haben wir gesammelte Links der Woche aus dem Bereich Weiterbildung, Training, Lernen und Personalentwicklung.

bildungaktuell.at “Selbstmanagement: Keine Angst vor Veränderung!” – Ob Karriere oder Lebensziele – nichts scheint mehr sicher. Was hilft? Augen auf für neue Lösungen, Intuition und die eigenen Werte. Statt in Angst zu verharren, ist es hilfreich, sich Kompetenzen anzueignen, die einen auch in unsicheren Zeiten stärken. Welche das sind, erläutern Frank Linde und Michael Reichl.

karrierebibel.de “Mitarbeitergespräch: Tipps für Chefs und Mitarbeiter” – Mindestens einmal im Jahr steht es an: das Mitarbeitergespräch. Und ganz oft haben Chef und Mitarbeiter wenig Spaß daran. Kein Wunder: Das Feedbackgespräch bedarf guter Vorbereitung, ist anstrengend und zuweilen unangenehm. Insbesondere dann, wenn man etwa dem Kollegen sagen muss, wo er beruflich steht statt stehen könnte, und dass er sich mehr anstrengen muss. Hier erfahren Sie, was Sie beachten müssen, damit eine solche Unterhaltung ein echter Erfolg wird.

spiegel.de “Zehn Tipps gegen akute Unlust” – Sie sind genervt, müde, schlecht gelaunt und haben so gar keine Lust auf Arbeit? Keine Sorge, Sie leiden wahrscheinlich nur unter NBS: Null-Bock-Stimmung. Und die lässt sich bekämpfen.

business-punk.com “„Crack a Smile“: 14 Tricks, mit denen du dich für die Arbeit wieder motivieren kannst” – Wir alle kennen diesen Moment, in dem man unmotiviert auf den PC starrt und sich im Office einfach nicht konzentrieren kann. Für genau solche Tage hat business-punk.com 14 kleine Tricks, die zeigen, wie man sich für die Arbeit wieder motivieren könnt.

Sie haben ebenfalls einen interessanten Beitrag gefunden? Einfach in die Kommentare damit und vielleicht taucht er in der nächsten Woche auf.

Über den Tellerrand 53/2016 – HR-Links der Woche: Plan B senkt die Motivation, sich überschätzende Chefs und Mitarbeitermotivation

Jeden Sonntag haben wir gesammelte Links der Woche aus dem Bereich Weiterbildung, Training, Lernen und Personalentwicklung.

wiwo.de
Warum ein Plan B schlecht für die Motivation ist” – Ein alternativer Plan soll die Versagensangst lindern. Doch einer Studie zufolge senkt er stattdessen die Motivation. Kann allein die Tatsache, dass es einen Plan B gibt, den Plan A schädigen?

karrierebibel.de
Drei von vier Chefs überschätzen sich” – Drei von vier Führungskräften sind davon überzeugt, klare Ziele vorzugeben, konstruktives Feedback zu geben und ihr Team motivieren zu können. So zumindest das Selbstbild. Dumm allerdings, dass die Mitarbeiter das ganz anders sehen: Jeder Zweite stellt seinem Chef ein mieses Zeugnis aus und hält ihn für wenig kompetent. Das ist das Ergebnis einer Studie der Managementberatung Information Factory.

wollmilchsau.de
Mit positiven Erfahrungen bei der Arbeit zu mehr Mitarbeitermotivation” – Wie können Unternehmen die Mitarbeitermotivation steigern? Eine Studie aus dem Hause IBM Analytics gibt Auskunft.

Sie haben ebenfalls einen interessanten Beitrag gefunden? Einfach in die Kommentare damit und vielleicht taucht er in der nächsten Woche auf.

Über den Tellerrand 36/2016 – HR-Links der Woche: Gamification in E-Learning, Programmierung auf dem Lehrplan und Wege, Mitarbeiter zu demotivieren

Jeden Sonntag haben wir gesammelte Links der Woche aus dem Bereich Weiterbildung, Training, Lernen und Personalentwicklung.

webcampus.de
Gamification in E-Learning: 6 wichtige Vorteile” – webcampus.de zeigt, ob der Einsatz von Gamification in E-Learning tatsächlich zu besseren E-Learning-Ergebnissen führt inklusive sechs prägnanten Vorteilen, die Gamification in E-Learning mit sich bringen.

faz.net
Auf dem Lehrplan der Siliziumtalschule” – Müssen wir jetzt alle programmieren lernen? Die IT-Giganten lassen sich entsprechende Förderprogramme ganz schön was kosten. Doch ihre Ziele sind eher ideologischer als praktischer Natur.

karrierebibel.de
11 todsichere Wege, Mitarbeiter zu demotivieren” – Damit Sie die größten Fehlerquellen kennen und der Motivation Ihrer Mitarbeiter nicht länger im Weg stehen, zeigen die Karrierebibel todsichere Wege, Mitarbeiter zu demotivieren.

Sie haben ebenfalls einen interessanten Beitrag gefunden? Einfach in die Kommentare damit und vielleicht taucht er in der nächsten Woche auf.

Über den Tellerrand 12/2016 – HR-Links der Woche: Gamification & Motivation, direkter vs. indirekter Führungsstil und 31 Wege, kreativ zu sein.

Jeden Sonntag haben wir gesammelte Links der Woche aus dem Bereich Weiterbildung, Training, Lernen und Personalentwicklung.

personalityexperts.de
Gamification und Motivation: der Mensch ist nur im Spiel ganz bei sich” – Da Führungskräfte immer mehr mit jungen Menschen zu tun haben, bei denen Computer quasi die (un)heimlichen Miterzieher spielten, kann es nur hilfreich sein, sich anzusehen, was diese Menschen antreibt, wenn Sie im Netz unterwegs sind, insbesondere wenn sie spielen.

business-punk.com
Weisungen kommunizieren: Direkter vs. Indirekter Stil” – Der Unterschied zwischen direkter und indirekter Kommunikation kann leicht als Macht vs. Ohnmacht, Sicherheit vs. Unsicherheit, Führungsstärke vs. Führungsschwäche missverstanden werden. Tatsächlich ist der indirekte Stil in der Führung per se keineswegs weniger wirksam. Sondern eben das: ein anderer Stil.

haufe-akademie.de
Sinn- und werteorientierte Führung” – Wenn Menschen nur funktionieren und Dienst nach Vorschrift machen.

business-wissen.de
Moderation: Ziele von Besprechungen richtig festlegen” – Ziele für Meetings sollten so formuliert werden, dass sie konkret das Ergebnis dieser Besprechung beschreiben. So lässt sich auch feststellen, ob das Meetings überhaupt sinnvoll ist.

mappalicious.com
Infographic: 31 Ways to be Creative” – Und zum Abschluss noch eine Infografik von Anna Vital zu 31 Wegen, kreativ zu sein.

Sie haben ebenfalls einen interessanten Beitrag gefunden? Einfach in die Kommentare damit und vielleicht taucht er in der nächsten Woche auf.

Über den Tellerrand 6/2016 – HR-Links der Woche: Digitalisierte Arbeitswelt, agiles Arbeiten und Belohnung ist kein Gamification

Jeden Sonntag haben wir gesammelte Links der Woche aus dem Bereich Weiterbildung, Training, Lernen und Personalentwicklung.

gruesner.de
Neues Jahr, alter Trott?” – Wie Sie als Führungskraft Ihre Mitarbeiter motivieren

faz.net
Digitalisierte Arbeitswelt: Was Beschäftigte können müssen” – Die Digitalisierung der Arbeitswelt ist in aller Munde. Doch auch noch so viele Computer können menschliche Arbeit nicht komplett ersetzen. Bleibt die Frage: Was müssen die Menschen künftig können? Wollen die Betriebe bald nur noch Nerds?

heise.de
Pisa-Studie: Mehr Computernutzung ergibt nicht unbedingt mehr Lernkompetenz” – Mehr Zeit am Computer bringt Jugendlichen nicht unbedingt zusätzliche Lernkompetenz. Zu diesem Ergebnis kommt eine Pisa-Studie der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) in 31 Ländern.

key2know.de
Agiles Arbeiten” – Wo agile Praktiken in der täglichen Arbeit unterstützen können.

baumgartner.name
Belohnung ist noch keine Gamification” – Zu diesem Schluss kam Peter Baumgartner und er erklärt in seinem Blogartikel auch sehr ausführlich, warum das so ist.

Sie haben ebenfalls einen interessanten Beitrag gefunden? Einfach in die Kommentare damit und vielleicht taucht er in der nächsten Woche auf.

Über den Tellerrand 3/2016 – HR-Links der Woche: Woran Führung scheitert, Spaß als Faktor für Mitarbeitermotivation und HR-Trends 2016 zusammengefasst

Jeden Sonntag haben wir gesammelte Links der Woche aus dem Bereich Weiterbildung, Training, Lernen und Personalentwicklung.

fuehren-und-wirken.de
Woran Führung scheitert” – Eine Analyse der Information-Factory, warum Führung scheitert. Und wie Dino Eberle das sieht.

zeit.de
Mitarbeitermotivation: Wir bieten Ihnen Spaß, Spaß, Spaß!” – Das Büro wird zur Wohlfühloase, ein Feel-Good-Manager sorgt für Stimmung: Statt auf anständige Bezahlung setzen Firmen auf die Bespaßung ihrer Mitarbeiter. Ein Fehler.

metahr.de
HR Trends 2016 im Blick: 8 Trendprognosen zusammengefasst” – Um die Jahreswende ist traditionell die Zeit der HR-Trendprognosen. Ein zusammenfassender Überblick über acht HR-Trendprognosen von Experten aus In- und Ausland.

business-wissen.de
Change Management: Wie sich Menschen bei Veränderungen verhalten” – Nach dem Transtheoretischen Modell durchlaufen Menschen bei Veränderungen unterschiedliche Verhaltensstadien. Eine Herausforderung für Vorgesetzte, die Veränderungen im Unternehmen erfolgreich gestalten müssen.

Sie haben ebenfalls einen interessanten Beitrag gefunden? Einfach in die Kommentare damit und vielleicht taucht er in der nächsten Woche auf.

Über den Tellerrand XLIII/15 – HR-Links der Woche: Motivationslügen, 70-20-10 und Vorteile von Gamification-Ansätzen im eLearning

Jeden Sonntag haben wir gesammelte Links der Woche aus dem Bereich Weiterbildung, Training, Lernen und Personalentwicklung.

hr-online.de
Steffen Kirchner: Die 5 größten Motivationslügen” – Erfolg macht glücklich? Nicht immer. Steffen Kirchner räumt mit Motivationsklischees auf.

scil-blog.ch
„70:20:10 Modell“: Warum so aktuell? Warum überhaupt und wie gut sind Organisationen vorbereitet?” – Ein Rundumschlag über das 70-20-10-Modell.

berufebilder.de
Konstruktives Feedback als Führungskraft: 2 Mal 5 Tipps fürs Geben & Nehmen” – Geben Sie als Führungskraft in regelmäßigen Gesprächen Ihren Mitarbeitern konstruktives Feedback? Und holen Sie sich andersrum auch aktiv bei Ihren Mitarbeitern Rückmeldungen zu Ihrem Führungsstil ein? Es wird höchste Zeit!

elearningindustry.com
Top 6 Benefits Of Gamification In eLearning” – Welchen Vorteil haben Gamification-Ansätze im eLearning?

Sie haben ebenfalls einen interessanten Beitrag gefunden? Einfach in die Kommentare damit und vielleicht taucht er in der nächsten Woche auf.

Selbstbewusste Mitarbeiter

Selbstbewusste Mitarbeiter führen: Nähe auf Distanz

Ein gesundes Selbstbewusstsein gehört zu den Standard-Bewerbungskriterien. In der Stellenausschreibung ist meist vom „sicheren Auftreten gegenüber Kunden und Dienstleistern“ die Rede, welches absolut erwünscht ist. Und selbstbewusste Mitarbeiter? Wie sieht es mit dem „sicheren Auftreten“ gegenüber dem Vorgesetzten aus?

Ein zweischneidiges Schwert.

Natürlich kann sich jede Führungskraft glücklich schätzen, Mitarbeiter zu haben, die nicht nur Dienst nach Vorschrift machen, sondern ihre eigene Sicht auf die Dinge haben, diese auch kundtun und Entscheidungen – auch wenn sie von oben kommen – kritisch hinterfragen.

Andererseits stellt das Führen selbstbewusster Mitarbeiter höhere Anforderungen an die Führungskraft selbst.

Führen heißt nicht zwangsläufig besser wissen

Der technische Fortschritt und die zunehmende Digitalisierung verändern die Aufgabengebiete in Unternehmen. Der Trend geht zur Spezialisierung. In Bereichen wie der IT, in der Forschung und Entwicklung, aber auch in der Kommunikationsabteilung braucht es hervorragend qualifizierte Fachkräfte, um den Herausforderungen der Zeit begegnen zu können. Während der Chef vor zehn Jahren noch wusste, was in jeder Abteilung vor sich ging, oft seinen Angestellten sogar gedanklich einen Schritt voraus war, ist es heute umgekehrt: Angesichts komplexer Aufgaben und Prozesse haben Mitarbeiter nicht selten einen Wissensvorsprung vor dem, der sie führen soll. Für die Führungskraft besteht die Herausforderung darin, ihre Fachleute laufen zu lassen, sie gleichzeitig auf die Ziele des Unternehmens einzuschwören und zu verpflichten und die Erreichung selbiger nachzuhalten, ohne jedoch permanent zu kontrollieren oder im Tagesgeschäft mitzumischen.

1 2 3 4