Telefon: +49 (0)30 36 41 777 0 | E-Mail: info@edutrainment.com | English version
Telefon: +49 (0)30 36 41 777 0 | E-Mail: info@edutrainment.com | English version

Wo ist die Zeit hin? – Tools für besseres Zeitmanagement

“Was? Es ist schon Mittag?” So und ähnlich verblüfft klingt man, wenn die Zeit schon wieder schneller vergangen ist, als man sie wahrgenommen hat. Manch einem passiert das häufiger, dem anderen eher selten. Das subjektive Zeitempfinden ist von einer ganzen Mange Parametern abhängig, die dafür verantwortlich sind, wie wir die objektiv verstrichene Zeit wahrnehmen.

Für die tägliche Arbeit im Büro bedeutet das: Es ist ein großer Vorteil, die zur Verfügung stehende Zeit und die zu bewältigenden Aufgaben konsequent miteinander abzustimmen. Die zur Verfügung stehende Zeit wird dabei fast immer merklich eingeschränkt: durch Termine und Deadlines, das deutsche Arbeitszeitgesetz oder zuletzt durch den wenig beeinflussbaren Tag-Nacht-Rhythmus. Die Uhr also gar nicht im Blick zu haben, das geht leider nicht – es gilt, mit der gegebenen Zeit effizient zu haushalten.

 

Mit kleinen Tools das eigene Zeitmanagement optimieren

Damit Sie sich nur auf die zu erledigende Aufgabe konzentrieren, bieten kleine Helfer einen großen Nutzen für die Verbesserung des Zeitmanagements.

Um Ihr eigenes Zeitgefühl mit der faktisch vertrichenen Zeit abzugleichen, eignet sich der klassische Blick auf die Uhr. Eleganter ist das Arbeiten mit einem Timer. Vielleicht nicht unbedingt in Form einer laut tickenden Küchenuhr, sondern mit kleinen Online-Tools.

Zum Beispiel e.ggtimer.com — ein kleines Webtool, das nur schlicht Countdowns runter zählt und damit Ihr Zeitmanagement optimiert.

Wir wollen Ihnen nun ein paar sinnvolle Einsatzgebiete nennen, wie Sie Ihr Zeitmanagement besser in den Griff bekommen.

Sich einer Sache zu widmen – mit ganzer Aufmerksamkeit, ohne Multitasking – kann die gefühlte Zeit vergrößern. Schließen Sie dafür sogar mal das E-Mail-Programm, leiten das Telefon um und schließen trotz “Open Door Policy” mal für 25 Minuten die Tür. Probieren Sie es aus!

Jetzt, 25 Minuten für Ihre wichtigste Aufgabe heute:  http://e.ggtimer.com/25minutes

Manches Mal lohnt es sich, den e.ggtimer auch zur Anregung des eigenen inneren Schweinehundes einzusetzen. Versuchen Sie doch mal Folgendes: Beschäftigen Sie sich nur 15 Minuten mit der meist gehassten Aufgabe auf Ihrer Agenda. (Wie heißt Ihr innerer Schweinehund?)

 

Pomodoro-Technik

  • Der “goldene” Morgen: Starten Sie Ihren Arbeitstag doch einmal mit einem Pomodoro-Zyklus: 25 Minuten konzentriertes Arbeiten, gefolgt von einer 5-minütigen Pause. Entweder schon zu Hause oder als Erstes im Büro: http://e.ggtimer.com/pomodoro.
  • Wie wäre es, wenn Sie beim nächsten Meeting einen Timer mit der Redezeit gut sichtbar für alle auf Ihrem Smartphone starten? Denn der e.ggtimer funktioniert auch auf Windows-Phones, Samsung, iPhones und Co. Welche Auswirkungen hätte dies auf die Meeting-Dauer?
  • Begrenzen Sie Ihre Streifzüge im Internet, auf Twitter, Facebook und Co. doch mal mit einem 5-Minuten-Timer. Probieren Sie es aus! 5 Minuten für Social Media. So werden aus 15 Minuten schnell nur noch 5 Minuten.
  • Und der e.ggtimer kann noch mehr! Starten Sie aktiv in den Tag mit dem Morgen-Modus: Zum Teekochen, Pizzabacken, Kollegen-Zurückrufen, Nicht-zu-spät-Losgehen und noch vieles mehr eignet er sich auch.

 

Natürlich gibt es noch zahlreiche andere Timer, Apps und weitere Möglichkeiten der Zeiterfassung! Sie müssen es ja nicht gleich übertreiben wie unser Selbstmanagement-Trainer Julian Kea, dessen Wecker jeden Morgen exakt nach 7 Stunden und 5 Minuten Schlaf klingelt. Aber probieren Sie es ruhig mal aus, mit kleinen Tools Ihr Zeitmanagement aktiv anzugehen.

Wir wünschen Happy Timing! Und wie immer freuen wir uns über Ihre Erfahrungen!

 


Holen Sie sich Impulse für Ihren Lernerfolg.

  • Hochwertiger Lerninhalt aus 12 Business Skills
  • Alle zwei Wochen kostenlos in Ihrem Postfach
  • Keine Termine (kostenlose Webtalks & Workshops) mehr verpassen
  • Alle Inhalte sind speicher- und archivierbar
  • Ausgewählte Links zu aktuellen Themen aus Training, Innovation, Personalentwicklung
  • Persönlich und absolut kurzweilig geschrieben
  • Jederzeit abbestellbar

  • Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis.

1 Response

Kommentieren